Workshops

Stadtjugendring Stuttgart

Workshops

In diesem Jahr bieten wir als Stadtjugendring Stuttgart im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus Workshops an, die ihr jederzeit kostenfrei buchen könnt. Diese sind in diesem Jahr folgende:

 

Bildungsangebote des Fachbereichs Demokratiebildung

Demokratie braucht politische Bildung!

Der Fachbereich Demokratiebildung des SJR steht für die Förderung eines demokratischen, vielfältigen und solidarischen Miteinanders sowie der Arbeit gegen Formen von Diskriminierung und Ungleichwertigkeitsvorstellungen. Im Mittelpunkt steht dabei für uns, junge Menschen darin zu unterstützen, sich für ihre Interessen und Belange einzusetzen, sich als politisch Handelnde zu erfahren, in ihrer kritischen Urteilsfähigkeit zu fördern und zu couragiertem Handeln zu befähigen.
Hierfür sind u. a. unsere Projekttage buchbar:

„Immer diese Vorurteile…“- Ein Projekttag zu Vorurteilen, Rassismus und Möglichkeiten dagegen zu Handeln

Beschreibung:
Der Workshop hat das Ziel, über die Phänomene Vorurteile und Rassismus sowie deren Auswirkung auf Betroffene aufzuklären und darüber hinaus Perspektiven für couragiertes und solidarisches Handeln zu eröffnen. Dafür beschäftigen sich die Jugendlichen mit Vorurteilen und wie diese mit unseren gesellschaftlichen Strukturen zusammenhängen. Vor diesem Hintergrund geht es weiter um unterschiedliche Formen von Rassismus, deren Auswirkungen auf betroffene Personen und Möglichkeiten, sich gegen Rassismus zu engagieren.

Zielgruppe: für Jugendliche zwischen 14.- 20. Jahren (Schulklassen, Jugendgruppen, FSJ/BFD-Seminare etc.)
Rahmen: in Präsenz 6 Schulstunden bzw. 4,5 h; online 3 Schulstunden bzw. 120 Minuten

Anmeldung: matthias.mauz@sjr-stuttgart.de

 

„Was hat das alles zu bedeuten?“ Ein Projekttag für Jugendliche zu Verschwörungstheorien

Beschreibung:
Der Projekttag hat zum Ziel, Jugendliche für die Gefahren und Auswirkungen von Verschwörungstheorien auf das demokratische Miteinander sowie betroffene Personen zu sensibilisieren. Im Zentrum steht dabei die Auseinandersetzung mit dem ideologischen Aufbau und der Argumentationsweise von Verschwörungstheorien und der Erarbeitung von Möglichkeiten des Umgangs damit. Der Projekttag entstand in Kooperation zwischen dem Stadtjugendring Stuttgart e.V. und dem Team meX der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Zielgruppe:Für Jugendliche zwischen 14.- 20. Jahren (Schulklassen, Jugendgruppen, FSJ/BFD-Seminare etc.)

Rahmen: in Präsenz 6 Schulstunden bzw. 4,5 h; online in Form von drei zusammenhängenden Modulen je 90 Minuten

Anmeldung: matthias.mauz@sjr-stuttgart.de

 

Bildungsangebote des Fachbereichs Medienpädagogik:

Hass im Netz – muss nicht sein!

Beschreibung:
In diesem Workshop werden Jugendliche für das Thema Hass im Netz sensibilisiert und aufgeklärt, Über ihre Erfahrungen wird reflektiert und es werden ihnen Strategien aufgezeigt, wie das Thema angegangen werden kann. Neben dem Austausch über das Thema wird auch praktisch gearbeitet.

Zielgruppe: Jugendliche ab 12 Jahren
Rahmen: 3 Stunden in Präsenz, online 2 Stunden

Anmeldung: filiz.tokat@sjr-stuttgart.de

 

 

Weitere SJR – Fortbildungen 2022

Kurzvorstellung

Samstag, 09.04.2022 (10 bis 17 Uhr)
Buchhaltung und Steuern

Die Fortbildung erklärt Grundzüge einer Vereinsbuchhaltung, die den Erfordernissen von Finanzamt und Zuschussgeber/innen entspricht. Gemeinnützigkeitsrechtliche Aspekte werden ebenfalls behandelt, weil diese teilweise in der Vereinsbuchhaltung dargestellt werden müssen. Auch haftungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Buchhaltung kommen zur Sprache.

Kursgebühr: 15,00 Euro
Leitung: Joachim Stein, Referent für Finanzen und Organisation

 

Samstag, 14.05.2022 (10 bis 16 Uhr)
Schutzauftrag in der Jugendverbandsarbeit

Das Angebot richtet sich an Jugendleiter*innen und alle weiteren Personen, die nach einer Einführung in den verbandlichen Kinderschutz suchen. Ziel ist es die Teilnehmenden gestärkt und sensibilisiert in ihre weitere Vereinstätigkeit zu entlassen.

Kursgebühr: keine
Leitung: Lena Waldenmaier, SJR Bildungsreferentin Fachbereich Kinderschutz

 

Fr. (20.05.) & Sa. (21.05.)
Instagram richtig anwenden (incl. Datenschutz und Design Thinking-Workshop)

Viele Organisationen haben Instagram in ihre Öffentlichkeitsarbeit integriert – die einen ziemlich gelungen, die anderen eher nicht so. Unser Kurs lenkt deshalb den Blick auf einfache Gestaltungsregeln bzw. den richtigen Umgang mit Hashtags. Um unscharfe oder einfach uninteressante Motive zu ver-meiden, gibt es zahlreiche Tipps und Tricks für das „richtige“ Fotografieren mit dem eigenen Smartphone.

Kursgebühr: 15,00 Euro
Leitung: Victor S. Brigola, freier Fotograf, bei instagram: victor_s_brigola_photography und Filiz Tokat, Medienpädagogin SJR Stuttgart

 

Die ausführliche Beschreibung aller Fortbildungen findet ihr in unserer Broschüre Fachbereiche / Seminare / Workshops.

Kontakt: Jörg Sander, Tel. 0711/2372632, joerg.sander@sjr-stuttgart.de

 

QUARARO ist ein Lernspiel zur Förderung der Fähigkeit zur Entscheidungs- und Meinungsbildung, das mit Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren, aber auch mit Erwachsenen oder in gemischten Gruppen gespielt werden kann.

Das Spiel kombiniert Theorie und Praxis in einem leicht zugänglichen pädagogischen Angebot, das es den Teilnehmenden ermöglicht, die Theorie der demokratischen Entscheidungsformen während des Spielens selbst zu erleben. Alle Details zum Spiel finden sich unter diesem Link: https://quararo.de/.  Der Stadtjugendring Stuttgart e.V. hat auch ein Modul zu diesem Spiel entwickelt, das „Digitale Zivilcourage“ heißt. Ebenso sind wir seit 2021 Quararo-Standort und das Spiel kann hier ausgeliehen werden (+ Spielleitung). Für unsere Mitgliedsverbände ist das Spiel kostenlos, für Externe beträgt die Leihgebühr 50,00 Euro.

Kontakt: Filiz Tokat, Tel. 0711 23726-14, E-Mail: filiz.tokat@sjr-stuttgart.de

 

Meldet Euch einfach für eine individuelle Terminvereinbarung beim zuständigen Referenten*in oder über das Kontaktformular.

Euer SJR-Team

7 + 11 =