Quizze

Kahoot!

kann vielseitig genutzt werden: ob als Quiz, Wahr-oder-Falsch-Fragen, Wissens- und Stimmungsabfragen oder für Wortwolken. Das bunte Tool mit lustiger Musik kennen die meisten jungen Menschen bereits aus der Schule oder Uni.

Kostenfrei können bis zu drei Menschen an selbst erstellten, oder bis zu zehn Menschen an öffentlichen Quizzen teilnehmen, ansonsten muss eine Lizenz erworben werden, die monatlich gezahlt wird. Leider ist das Tool nicht zu 100 % – DSGVO konform, so sollten hier keine personenbezogenen Daten geteilt bzw. preisgegeben werden. Beim Spielen selbst besteht allerdings keine Klarnamenpflicht, es kann also auch ein Spitzname gewählt werden.

 Kahoot

Kahoot

meine Erfahrungen

 

„bunt, vielfältig und macht einfach Spaß!“

Lia Dietrich, Jugendpolitik