SJR Fortbildungsangebote 1. Halbjahr 2018

Stimmlich überzeugen in Beruf, Alltag und Ehrenamt // Smartphones auf Freizeiten? – App dafür! // Buchhaltung und Steuern // Disruption der Demokratie? - Über den Umgang mit „fakenews“ und Hass und Hetze im Netz // Respektvolles Miteinander - Interkulturelles Training // Erlebnispädagogik – Praxisschulung


 

Sa., 03.03.2018, 10.00 - 17.00 Uhr; Stimmlich überzeugen in Beruf, Alltag und Ehrenamt 

In diesem Seminar lernen wir, unsere natürlichen Sprech- und Stimmressourcen optimal einzusetzen und schaffen die Voraussetzung für den richtigen Ton im richtigen Moment: überzeugend, ansprechend, klar und kraftvoll.

Sa., 17.03.2018, 10.00 - 17.00 Uhr; Smartphones auf Freizeiten? – App dafür!

Jede*r Freizeitenbetreuer*in stellt sich diese Frage. Wie gehen wir mit Smartphones auf Freizeiten um? Sollen wir sie von vornherein verbieten oder in irgendeiner Weise in den Alltag auf der Freizeit einbinden? Und wenn ja, wie?

Sa., 19.05.2018, 10.00 - 17.00 Uhr; Buchhaltung und Steuern

Die Fortbildung erklärt Grundzüge einer Vereinsbuchhaltung, die den Erfordernissen von Finanzamt und Zuschussgeber/innen entspricht. Gemeinnützigkeitsrechtliche Aspekte werden ebenfalls behandelt, weil diese teilweise in der Vereinsbuchhaltung dargestellt werden müssen. Auch haftungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Buchhaltung kommen zur Sprache.

Sa., 09.06.2018, 10.00 - 17.00 Uhr; Disruption der Demokratie? - Über den Umgang mit „fakenews“ und Hass und Hetze im Netz

Das Internet entwickelt sich exponentiell und stellt die Gesellschaft täglich vor neue Herausforderungen. Unter Umständen auch bedenkliche Entwicklungen, die unser bisheriges Verständnis von gesellschaftlichem Zusammenleben völlig auf den Kopf stellen können. In der Wirtschaft erleben wir regelmäßig innovative Disruptionen, die im Prinzip über Nacht alte etablierte Geschäftsmodelle obsolet machen können. Welche disruptiven Entwicklungen gibt es im sozialen Gefüge?

Sa., 23.06.2018, 10.00 - 17.00 Uhr; Respektvolles Miteinander - Interkulturelles Training

Diese Fortbildung unterstützt die eigene interkulturelle Kompetenz zu stärken und gleichzeitig eine Auswahl an Methoden und Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, Stereotypen und Vorurteile kennen zu lernen.

Sa. 14.07.2018, 10.00 – 17.00 Uhr, Erlebnispädagogik – Praxisschulung
Learining by Doing” – man lernt, indem man tut!

Genau das will Erlebnispädagogik: Gemeinsames Spielen, Aktionen in der Gruppe und zusammen erarbeitete Lösungen – Erlebnispädagogik fördert die Gemeinschaft und stärkt das Selbstbewusstsein!

 

Eine ausführliche Übersicht über unsere Fortbildungen im 1. Halbjahr 2018 findet ihr unter Dateien