Tandem Juleica-Classic Plus/ Interkultur pur

Abschluss und Zertifikatsüberreichung


Die frisch ausgebildeten Jugendleitungen

Gratulation zur Ausbildung mit Zertifikat

Nach vielen Stunden gemeinsam verbrachter Zeit, sei es bei den Seminaren oder in der Vorbereitungszeit  und Durchführung der Praxisphasen, ist die „Tandem Juleica calssic plus“ nun zu Ende. Im letzten Seminarbaustein ging es um den Schutzauftrag in der Jugendarbeit und das Kindeswohl. Mit ein paar Ideen für weitere verbandsübergreifende Angebote in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen endete das Seminar. Die Zusammenarbeit unter den frisch ausgebildeten Jugendleitungen stärkt die Vernetzung unter den Verbänden und ermöglicht zukünftige Begegnungen unterschiedlichster Menschen. Zum Abschluss gab es eine feierliche Übergabe der Zertifikate für die Teilnehmenden. Ein Abschied, der schon auch ein bisschen weh tut, meint eine Teilnehmerin.
Wir gratulieren allen neuen Jugendleitungen aus dem somalischen Jugendverein, dem Jugendwerk der AWO –Württemberg, der IHS und der Kultur-und Sozialintitiative.

Die Tandem Juleica wurde von der Landeshauptstadt Stuttgart über den Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend" gefördert.Die Ausbildung führte der Stadtjugendring Stuttgart in Kooperation mit dem Jugendwerk der AWO Württemberg durch.