Förderung der Arbeit mit Geflüchteten

Übersicht zu finanziellen und ideellen Fördermöglichkeiten


Die Jugendhilfeplanung der Stadt Stuttgart informiert

Dem Zuzug Geflüchteter wird in Stuttgart mit einem hohen Engagement städtischer Akteure, freier Träger, privater Institutionen und Initiativen, der Freundeskreise sowie ehrenamtlicher Einzelpersonen begegnet.

Um deren Arbeit zu unterstützen, hat es sich die Jugendhilfeplanung der Stadt Stuttgart zum Ziel gesetzt, eine Übersicht zu finanziellen und ideellen Fördermöglichkeiten in der Integrations- und Flüchtlingsarbeit unterschiedlichster Akteure zu veröffentlichen.

Die gelisteten Ausschreibungen (siehe Dateien) stellen Projekten Förderung in verschiedenen thematischen Schwerpunkten zur Verfügung. Auch Hinweise zu Einzelstipendien für Geflüchtete werden gegeben.